Hier finden Sie uns

Landgasthaus - Der Bräu

Hauptstr. 14

83109 Großkarolinenfeld

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an

+49 8067 624

nutzen Sie unser

 

Kontaktformular

oder

Ihr E-Mail-Programm

Das Wetter für
Großkarolinenfeld

Der Bräu - eine Verbindung aus Tradition und Moderne

In 5. Generation führen Rosa Fiederer, geborene Pronberger, nach dem Tod Ihres Mannes Karl, mit Ihrer Tochter Eva-Maria, den Bräu in Tattenhausen.

 

1912 wurde das ehemalige Mesner-Anwesen zu einer Brauerei-Gaststätte aus- und umgebaut. Die Brauerei Pronberger, ein ehemals stattliches Anwesen, wurde nach dem 1. Weltkrieg nicht mehr betrieben, war westlich vom Gasthaus und wurde in den 50er und 60er Jahren abgebrochen. Der ehemaligen Eisweiher an der Hollergrube wurde mit dem Bauschutt aufgefüllt und zunächst einer landwirtschaftlichen Nutzung zugeführt, bevor der heutige Sportplatz des SV Tattenhausen entstand. Auf dem Brauerei-Grund ist heute die Hauptstraße und das Wohnhaus Hs.Nr. 16.

 

Von 1950 - 1988 führten Nikolaus Pronberger mit seiner Frau Rosa, geborene Mayer, die verbliebene Land- und Gastwirtschaft, renovierten Anfag der 70er Jahre umfassend das Anwesen, bauten den Saal, als einen der größten in der Umgebung aus und schufen somit die Grundlage für den heutígen Betrieb.

 

Im Herbst 1988 wurde der Betrieb an deren Tochter Rosa und Ihren Mann Karl Fiederer übergeben. Die Landwirtschaft wurde aufgegeben und der Rinderstall zur heutigen Weinstube umgebaut, sodaß dann für große Hochzeiten ein nunmehr passender, 150qm großer Raum als Weinstube parat ist. Mit loser Bestuhlung ausgestattet ist der gemütliche "kleine Saal" sehr vielseitig nutzbar. Ob für Feiern, Tagungen, Versammlungen, oder jetzt auch als Kleinkunst-Bühne.

 

Rosa und Karl sind beide in traditionelle Gastwirtsfamilien aufgewachsen und haben nach Ihrer Fachausbildung mit jeweils Hotelfachschulbesuch und Fachpraxis in namhaften Häusern, sich 1980 als Pächter des allseits bekannten Cafe-Restaurant "Kreuzer" in Au / Bad Feilnbach bereits einen sehr guten Ruf erworben, bevor sie zunächst zusätzlich den BRÄU übernahmen. Als die Pacht 1991 in Au auslief konnten Sie sich auf den Ausbau des eigenen Betriebes konzentrieren.

 

Die Wirtsleut legen stets Wert auf gute Qualität beim Einkauf und sorgen für ordentliche Verarbeitung der Produkte. Damit gewährten sie sich den Ruf für ein gutes Preis-Leistungsverhältnis über die über 25-jährige selbständige Tätigkeit. Dazu gute Mitarbeiter, insbesonders langjährig tätige, freundliche Service-Kräfte sind die Garantie für eine behagliche Einkehr beim BRÄU.

 

Dies ging nur mit der tatkräftigen Unterstützung durch die Familie, der Seniorin Rosa Pronberger mit ihren Töchtern Maria und Katharina, sowie mitlerweile den Enkeln. Insbesonders aber Eva-Maria Fiederer, die sich durch Ihre Hotelfach-Ausbildung im 4-Stern Hotel "Inselmühle" in München, Hotelfachschule bei Kermeß in Pasing und Steigenberger in Bad Reichenhall, Fachpraxis in namhaften 4 + 5-Sterne-Hotels im In- und Ausland auf die Nachfolge vorbereitet.

 

Bayrische Schmankerln, internationale Küche mit regionalen Produkten, hausgemachten Kuchen und Torten, Dessert‘s aus der Wirtin‘s Backstube, die unterschiedlichste Räume von 10 bis 250 Personen, ein Saal mit Bühne, die Weinstube mit wechselnden Veranstaltungen, gemütliche Stüberln für die Einkehr oder Feier im kleinen Kreis, a´ urige Gast-Stubn und im Sommer der lauschige, mit Sträuchern, Bäumen und Pflanzen umrankte Hof-Biergarten - der Bräu in Tattenhausen bietet für jeden etwas.

 

Interessieren Sie sich für alte Geschichten?

Dann klicken Sie bitte hier oder

auf die gleichnamige Rubrik am Anfang dieser Seite.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Landgasthaus - Der Bräu - Hauptstr.14, 83109 Großkarolinenfeld
Erstellt von MS am: 16.12.2014 / aktualisiert: 12.03.2016